2012 - 2017

Horst Fürsattel am Riffler-Felsen, Pegnitztal. Foto: Jörg Salomon 1979
Horst Fürsattel, Riffler-Felsen, Pegnitztal. Foto: Jörg Salomon 1979

“Das wird eine schöne Gelegenheit um alte Kletterkumpels von damals
wieder einmal zu treffen und zusammen eine gute Zeit zu haben“
waren meine spontanen Gedanken vor dem ersten Kletterfestival 2012.
So ist es dann auch geschehen, dabei sind zu den alten
Bekannten interessante Leute und Freunde neu dazugekommen.
Die Festivals waren Treffpunkt der Community und wichtiger Beitrag
zum Erhalt des Klettersports in der Region. Das ist ein schöner Erfolg,
noch wertvoller sind mir allerdings die Erinnerungen an
die breite Unterstützung und die großartigen Teilnehmer.
So etwas erlebt man nicht alle Tage, es war mit eine Ehre und ein
Vergnügen. Herzlichen Dank und alles Gute an euch da draußen!
(13-Jun-2017)

  
  
Organisator/Veranstalter: Horst Fürsattel, Jahrgang 1958.
In Nürnberg aufgewachsen und später in die Hersbrucker Alb gezogen.
Entstammt der fränkischen Kletterszene, kennt die Felsen der Region
und ist mit Eventmanagement beruflich vertraut.



FrankenPfalz

Josef Springer, Neuhaus/Pegn.; Karlheinz Escher, Plech; Hans Durst, Hirschbach; Herbert Seitz, Velden; Joachim Neuss, Auerbach; Werner Wolter, Hartenstein; Hans Koch, Königstein; Claus Meyer, Betzenstein

Die Ersten Bürgermeister der FrankenPfalz-Kommunen und "Walpurga".
Josef Springer, Neuhaus/Pegn.; Karlheinz Escher, Plech;
Hans Durst, Hirschbach; Herbert Seitz, Velden; Joachim Neuss, Auerbach;
Werner Wolter, Hartenstein; Hans Koch, Königstein; Claus Meyer, Betzenstein


Sven König & Titelsponsor Marmot

Horst Fürsattel, Sven König, Sarah Seeger,Andy Schimeck, Marc Wachter

Bei Titelsponsor Marmot Mountain Europe in Schnaittach im November 2011.
Horst Fürsattel, Sven König (Frankenjura.com), Sarah Seeger, Andy Schimeck, Marc Wachter


Arbeitskreis Klettern

Stephan Haase, Walter Wärthl, Roland John, Hermann Wiesner, Tom Brenzinger

Arbeitskreis Klettern der FrankenPfalz; Fototermin am Weißenstein.
Stephan Haase, Walter Wärthl, Roland John, Hermann Wiesner, Tom Brenzinger





zurück