PRO-TEAM
Prijon - Eskimo - °hf
1993-1995

 
PRO-TEAM-Treffen am Eiskanal: Hans Mayer, Dieter Singer, Jürgen Maier, Horst Fürsattel, Arnd Schäftlein, Jonas Nöcker, Udo Wittemann, Gert Molewski, Manni Eckert, Susanne Haug, Peter Bongartz, Uwe Rotermund, Clemens Machilek, Oli Dose, Tilman Steinhardt, Michael Neumann, Stephan Hermann, Ortwin Gut, Manuel Arnu, Dirk Schwarzer, Schorschi Schauf
 
PRO-TEAM-Treffen am Eiskanal im März 1994
Hans Mayer, Dieter Singer, Jürgen Maier, Horst Fürsattel, Arnd Schäftlein, Jonas Nöcker, Udo Wittemann, Gert Molewski, Manni Eckert, Susanne Haug, Peter Bongartz, Uwe Rotermund, Clemens Machilek, Oli Dose, Tilman Steinhardt, Michael Neumann, Stephan Hermann, Ortwin Gut, Manuel Arnu, Dirk Schwarzer, Schorschi Schauf
 

 
Wer oder was ist das PRO-TEAM?
 
Idee und Konzept
Hans Mayer und Horst Fürsattel im November 1992, wie üblich bei einem Weißbier.
 
Sponsoren
Prijon, Eskimo und hf-Kajaksport.
 
Team-Mitglieder
Rund 25 Kajaklehrer, Rodeocracks und Expeditionsfahrer, Paddelfotografen gehören zum PRO-TEAM – allesamt leidenschaftliche Kajakfahrer.
 
Produktentwicklung
„Für uns ist jede Stunde, die wir auf dem Wasser verbringen, Entwicklungsarbeit. Wir PRO-TEAM-Leute benutzen unser Material genauso wie Normalpaddler. Der Unterschied: wenn wir an unserem Material etwas ändern wollen, benutzen wir kein Tesaband, Draht oder Taschenmesser. Wir brauchen auch nicht irgendeinem gesichtslosen Telefonmenschen zu erklären, um was es geht. Wir gehen einfach in die Firma und bauen es. Und morgen probieren wir es in der Praxis aus.
 
Bezahlung
Keiner im PRO-TEAM lebt vom Kanufahren (auch wenn es jeder gerne würde). Fürs Paddeln im Team gibt es kein Geld
 
Motiv
Im PRO-TEAM treffen sich die besten Paddler. Hier brodelt die Ideenküche, werden brandheiße Infos getauscht. Hier sieht man neue Produkte lange bevor sie auf den Markt kommen. Immer in der Praxis und mit jeder Menge Fun.
 
Imagewerbung
Kanusport ist traumhaft schön und verdient positive Presse. Das PRO-Team bringt Paddel-Fotografen und –Autoren mit den Medien zusammen. Schließlich kann ein Redakteur nur gutes Material bringen wenn er selbst damit beliefert wird.
 
Kosten
Horst Fürsattel, Toilet Manager bei °hf: Lieber sparen wir ein paar Quadratmeter am Messestand und gehen dafür alle zusammen zu den Bitches zum Rodeo oder so. Denn wir „Chefs“ bei den Sponsorfirmen sitzen selber gerne im Boot.
 
Rodeo
Wildwasser-Rodeo hat in den USA eine lange Tradition. Ohne gezieltes und gemeinsames Training wäre der Vorsprung der „Amis“ niemals aufzuholen gewesen. Das PRO-TEAM veranstaltet gemeinsame Trainingscamps und geht gemeinsam paddeln, z.B. zum Rodeo an den „Bitches“ in Wales.
 
Expeditionen
Im Expeditionsforum des PRO-TEAMs werden wichtige Kajakexpeditionen geplant. Gemeinsam verfügen die Mitglieder über ein umfassendes Archiv über Flüsse und Ströme dieses Planeten. Durch die weltweiten Kontakte der Hersteller lassen sich dabei logistische Probleme viel leichter lösen.
 
( Erschienen in „Kanu-Equipment“ vom Herbst 1994)
 

 
Das PRO-TEAM existierte nur kurze Zeit, aber lange genug um die gesteckten Ziele zu erreichen. Die Fotos mit den Produkten der Sponsoren dominierten fortan die Magazine und wirkten noch lange nach. Für einige Teilnehmer war das PRO-TEAM ein weiterer Schritt in die Sport-Branche und für die Firmen ein effektiver, höchst erfolgreicher Marketing-Coup.
 

Startseite [Home]     Impressum     Datenschutz