Dolomiten, Große Zinne, Comici-Route
Ingrid Reitenspieß & Horst Fürsattel, August 1983

  
Chapel of the Alpini (Cappella degli Alpini), (Kapelle der Alpini), Tre Cime Di Lavaredo, Rifugio Auronzo
Ingrid Reitenspieß & Horst Fürsattel 08/1983
Nach der Tour, am Ende des Abstiegs an der Cappella degli Alpini. Im Hintergrund der Zwölferkofel (Croda dei Toni).
 
Der Zeitplan war eng: Ingrid hatte nur zwei Tage Zeit (einschließlich Fahrt von Nürnberg und zurück), aber wir hatten Glück und auch das Wetter hat gehalten.
Zusammen sind wir die Comici-Dimai Route an der Großen Zinne durchstiegen.
Wir sind alles frei geklettert (Rotpunkt). Die Route hatte zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich weniger als fünf Rotpunkt-Begehungen.
Wir waren mit minimaler Ausrüstung unterwegs, die einzigen Kletterer an diesem Tag an der Großen Zinne und deshalb schon am Nachmittag wieder zurück am Auto.
 
Ingrid Reitenspieß;, Grosse Zinne, Comici - Dimai Route, Freie Begehung 1983
Ingrid Reitenspieß, Große Zinne, Comici - Dimai Route, Freie Begehung 1983
 

 
 
Horst Fuersattel, Grosse Zinne, Comici - Dimai Route, Rotpunkt 1983
Horst Fürsattel, Große Zinne, Comici - Dimai Route, Rotpunkt 1983
 
cima grande di lavaredo via comici - dimai, Ingrid Reitenspiess;
 
 

 
Wir sind damals die Originalroute bis zum Gipfel. Inzwischen spart man sich die letzten Meter und quert auf einem Ringband zum Abstieg auf der Südseite.
 

Startseite [Home]     Impressum     Datenschutz